Handyfreie Zone bei der Hochzeit

Bessere Hochzeitsfotos ohne Handys

Was für viele aus dem alltäglichen Leben gar nicht mehr wegzudenken ist, bringt uns als Hochzeitsfotografen und Videofilmer immer wieder ins Schwitzen – Handys bei der Hochzeit.

Stellt euch folgende Situation vor

Monatelange Vorbereitungen und Organisation um den Hochzeitstag perfekt werden zu lassen. Einladungen werden verschickt, Location und Band gebucht und mit dem Hochzeitsfotografen und Videofilmer Abstimmungsgespräche geführt, damit alles so perfekt wie nur möglich abläuft.

Dann ist es endlich soweit – der Tag der Hochzeit ist da. Der Bräutigam wartet bereits und die Braut wird zum Altar geführt… es sind so emotionale Sekunden, Augenblicke einer wunderschönen Szene, die unbedingt festgehalten werden müssen. Und genau hier passiert es dann…
Anstatt vieler bewundernde Blicke für die Braut und Bräutigam, wird jetzt das Handy gezückt.

Das perfekte Handyfoto für die Instagramstory - nur bitte nicht während der Hochzeitszeremonie


Durch vorbeugen, auf die Seite lehnen oder gar Platztausch mit dem Sitznachbarn, wird versucht einen noch besseren Blickwinkel zu finden, um das Ganze dann mit dem Handy fotografieren oder filmen zu können.
Das Mobiltelefon ist heutzutage schon ein so fixer Bestandteil in unseren Leben das es schon völlig unbewusst passiert, beinahe instinktiv. Völlig abgelenkt verpasst man hier jedoch die schönsten Momente.

Diese Situation macht es auch uns als Hochzeitsfotografen natürlich sehr schwer. Wir planen schon vorher wo wir uns bei der Zeremonie positionieren um diese nicht zu stören. Schnell einmal die Position ändern um einen anderen Bildausschnitt zu wählen ist oft gar nicht mehr möglich.

Als Hochzeitsfotografen müssen wir schnell und flexibel auf Situationen reagieren, doch manchmal lässt sich das Ergebnis kaum noch korrigieren


Und dann? Ein Foto mit unzähligen Handys und abgelenkten Personen!? Das ist nicht das was wir unsere Paaren bieten möchten und schon gar keine eleganten und unvergesslichen Hochzeitsfotos!

 
Ein Hochzeitsfoto wie es nicht sein sollte - ein Grund dafür: Handys und eine Braut die dadurch sogar noch abgelenkt wirkt

Ein Hochzeitsfoto wie es nicht sein sollte - ein Grund dafür: Handys und eine Braut die dadurch sogar noch abgelenkt wirkt

 

Es ist natürlich verständlich dass Ihre Hochzeit für Gäste und alle Beteiligten ebenfalls ein besonderes Ereignis ist, aber nicht jeder Moment ist auch dafür geeignet um mit dem Handy Fotos zu schießen.

Unser Tipp als Hochzeitsfotografen: Schafft euch „Handyfreie Zonen“!

Falls Ihr euch fragt ob es überhaupt möglich ist – ja das funktioniert erfahrungsgemäß sogar sehr gut! Weist eure Gäste darauf hin, dass während Zeremonie auf Handyfotos verzichtet werden soll, indem Ihr dies z.B. auf euren Einladungskarten vermerkt.

Eure Gäste verzichten bei wichtigen Momenten sicherlich gerne auf Ihr Handy wenn man sie darum bittet


Das Thema solltet Ihr auch mit euren Hochzeitsfotografen und Videofilmer besprechen, damit auch er oder sie euch Empfehlungen hierzu geben kann.

Das klingt im ersten Moment ein wenig forsch und aus Sicht der Gäste vielleicht sogar überheblich, aber wenn ihr diesen Umstand bei eurer Hochzeit berücksichtigt, werdet ihr mit wunderschönen Hochzeitsfotos belohnt werden. Auch eure Gäste werden schnell auf Ihre Handys vergessen haben und können den Moment voll und ganz genießen!

Euer Team von MW-Hochzeitsfotografie
Roberta & Florian